Three Nights in Paris

Falls sich jetzt jemand schon falsche Hoffnungen macht – Nein das ist nicht die ungeschnittene Version von dem allseits bekannten Rick Salomon Film: “One Night in Paris”! 

Da meine Schwester ja gerade ihr Auslandssemester in Paris genießt, habe ich beschlossen sie für ein paar Tage zu besuchen. … lies weiter

Yellowcard

Oft habe ich schon über diese großartige Band geschrieben und jetzt ist es an der Zeit euch, wie angekündigt, mit dem neu veröffentlichten Werk “Lights & Sounds” vertraut zu machen. … lies weiter

A Scanner Darkly – Trailer

Einigen von euch habe ich glaube ich schon mal von diesem Film erzählt, ich habe mich allerdings weder an den Namen des Films noch an die Handlung erinnern können. Jetzt bin ich zufällig wieder darauf gestoßen und wollte euch auf die Trailer (hier der zweite Trailer in einer besseren Qualität) hinweisen. Ich glaube es ist der erste Film der so genanntes “Cell Shading” zusammen mit echten Schauspielern verwendet. Der Film fühlt sich wie ein Cartoon an, aber er wurde ganz normal gefilmt und erst im Nachhinein verändert. … lies weiter

Lech 2006

Wie einige von euch vielleicht wissen war ich von Samstag bis Dienstag im Nobel-Skigebiet Lech (40euro für die Tageskarte!) und habe mir 4 Tage Snowboardspaß gegönnt. Zusammen mit dem Gastgeber Johnny und seinen Vorarlberger Kollegen Matthias und Lukas hab ich die Pisten unsicher gemacht und viel Spaß gehabt. Dabei sid auch einige Fotos entstanden die das Herz eines jeden Wintersportbegeisterten erwärmen sollten und natürlich lass ich euch daran teilhaben. Hier gehts zu den Bildern
Wie sagt man? Danke Johnny!

Theory Of A Deadman

Zugegeben, mit dieser Gruppe habe ich mich näher beschäftigt, weil ich den Namen interessant gefunden habe, doch jetzt, nach mehrmaligem Hören des aktuellen Albums “Gasoline” hat mich die Kanadische Band Theory Of A Deadman auch musikalisch überzeugt. … lies weiter

Erstes Bloggertreffen

Demnächst organisieren Ben, Gernot und Christoph ein Bloggertreffen. Es soll dabei um den Austausch von Erfahrungen und Ideen gehen, Details findet ihr auf allen 3 Blogs, hier ist der Link zum Ben.

Ich bin mir sicher, dass das Treffen sehr interessant sein wird und bin schon gespannt auf die Erkenntnisse, die sich daraus ergeben. Ich kann leider nicht daran teilnehmen, aber vielleicht hat jemand anderer von unserer Crew Zeit teilzunehmen. Laut Ben sollen diese Treffen öfters stattfinden. Ich kann nur hoffen, dass sie sich zu einer Konstante entwickeln.

Folge Funkmaster und Pietropizzi auf Twitter.

zum Seitenanfang